Neu: Der Vorstudienlehrgang zur Vorbereitung auf Ergänzungsprüfungen (VAAU)

04.09.2017

Ab dem kommenden Wintersemester 2017/2018 findet der Vorstudienlehrgang zur Vorbereitung auf Ergänzungsprüfungen (VAAU) erstmals statt ...

Das Ziel des Vorstudienlehrgangs ist es, Studienwerber/inne/n mit nichtdeutscher Muttersprache Kurse auf internationalem Sprachniveau anzubieten, sie darauf vorzubereiten und die erforderlichen Prüfungen abzunehmen. Zu den Ergänzungsprüfungen zählen der Nachweis über Kenntnisse der deutschen Sprache sowie Inhalte und Anforderungen, die eine Gleichwertigkeit zur österreichischen Reifeprüfung herstellen. Die Sprachvermittlung erfolgt mittels kommunikativem Sprachunterricht mit Training der vier Sprachfertigkeiten (Hören, Sprechen, Schreiben, Lesen) sowie gesondertem Aussprachetraining. Die Kursinhalte werden in den Kursen mit üblicherweise 12 Teilnehmer/inne/n anhand adäquater, auf die Kursgruppe abgestimmter Unterrichtsmaterialien erarbeitet.


Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?
  • Gültiger Zulassungsbescheid der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
  • Anmeldung und Zulassung als außerordentliche/r Hörer/in innerhalb der angegebenen Anmeldefristen
  • Vollständige Bezahlung der vorgeschriebenen Lehrgangsgebühren sowie der Zusatzkosten (Beitrag der Österreichischen HochschülerInnenschaft) innerhalb der vorgegebenen Frist
  • Teilnahme an einem Einstufungstest zu Semesterbeginn (nur bei Erstanmeldungen, absolute Anfänger/innen ausgenommen)
Weitere Informationen sowie die Anmeldung zum VAAU finden Sie hier.