Gewinnspiel

Weihnachtsgewinnspiel: "Mundl"-Suchbildrätsel

Die Teilnahme am Gewinnspiel des Sprachenzentrums „Deutsch in Österreich“, nachfolgend „Veranstalter“ genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach den Teilnahme- und Datenschutzbedingungen, die im Nachfolgenden ausgeführt werden. Mit der aktiven und freiwilligen Teilnahme am Gewinnspiel bestätigt die teilnehmende Person diese Teilnahme- und Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden zu haben sowie diese ohne Einschränkungen zu akzeptieren. Bei Fragen zum Gewinnspiel oder zu diesen Teilnahme- und Datenschutzbestimmungen, stehen wir jederzeit sehr gerne per E-Mail dia@aau.at oder telefonisch unter (+43) 463 241 80 zur Verfügung. Viel Glück und Erfolg wünscht das Team des Sprachenzentrums „Deutsch in Österreich“ (Universitätsstraße 65 – 67, A-9020 Klagenfurt am Wörthersee).

  

1.0. Teilnahmebedingungen

1.1. Um aktiv am Gewinnspiel teilzunehmen, ist es erforderlich, Fan unserer Facebook-Seite „Learn German in Austria“ zu sein und ein Kommentar unter dem Gewinnspielfoto („Mundl“-Suchbildrätsel) zu platzieren. Die teilnehmende Person kann mit ihrem Kommentar nur gewinnen, wenn sie die richtige Anzahl aller „Mundl‘s“ (Maskottchen vom Sprachenzentrum Deutsch in Österreich), welche sich im Suchbild versteckt halten, nennt. Die Teilnahme ist nur für teilnahmeberechtigte Personen (siehe Punkt 2) und innerhalb des Teilnahmezeitraums (siehe Punkt 3) möglich.

1.2. Pro teilnahmeberechtigter Person besteht nur eine Teilnahmemöglichkeit. Es ist strengstens untersagt, mehrere Facebook-Profile zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden. Die Teilnahme mit gefälschten/irreführenden Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist ebenso strengstens untersagt. Des Weiteren ist es nicht erlaubt, Freunde, Follower und/oder abonnierende Personen im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel zu markieren. Die Kommentare dürfen keine Rechte Dritter verletzen oder unangemessene Inhalte präsentieren – siehe Punkt 6. Die Teilnahme über die Einschaltung Dritter, z. B. Gewinnspielagenturen, ist ausgeschlossen. In all diesen Fällen inkl. Punkt 6 (Verhaltenspflichten und Verantwortlichkeiten) behält sich der Veranstalter das Recht vor, nach eigenem Ermessen, Personen von der Teilnahme auszuschließen und Gewinne auch nachträglich abzuerkennen oder zurückzufordern.

1.3. Die Teilnahme ist nicht auf Kund/inn/en des Veranstalters beschränkt und nicht an den Erwerb einer Ware oder einer Dienstleistung gekoppelt.

  

2.0. Teilnahmeberechtigte

2.1. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2.2. Nicht teilnahmeberechtigt sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligten Personen. Mitarbeiter/innen des Veranstalters und deren Familienangehörige sowie die mit dem Veranstalter bzw. dem Gewinn verbundenen Unternehmen.

  

3.0. Teilnahmezeitraum (und eventuell vorzeitige Beendigung)

3.1. Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich ab dem Zeitpunkt des geposteten Beitrags (Suchbildrätsel) bis zum 6. Januar 2018, 24:00 Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten alle teilnahmeberechtigten Personen die Möglichkeit, online über Facebook aktiv am Gewinnspiel teilzunehmen. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen (d.h. Kommentare unter dem Suchbild) werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt.

3.2. Der Veranstalter behält sich ausdrücklich das Recht vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen vorzeitig zu beenden oder innerhalb des Teilnahmezeitraums zu modifizieren. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern, so etwa bei Infektion von Computern mit Viren, bei Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus sonstigen technischen und/oder rechtlichen Gründen, welche die Verwaltung, Sicherheit, die Integrität und/oder reguläre und ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels beeinflussen.

  

4.0. Gewinn und Benachrichtigung

4.1. Zu gewinnen gibt es einen dreiwöchigen Deutsch-Intensivsprachkurs im Wert von € 632,00 (siehe dazu auch Punkt 7). Die gewinnende Person wird per Zufall durch Zuhilfenahme der Software „www.fanpagekarma.com/facebook-promotion“ ausgelost. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an die gewinnende Person, d.h. eine Übertragung an Dritte ist nicht möglich. Eine Barablöse des Gewinns sowie jegliche Arten eines Umtausches sind ebenso nicht möglich. Die gewinnende Person kann auf den Gewinn verzichten.

4.2. Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Veranstalter. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten (z. B. Anreisekosten zum Kursort, Verpflegung etc.) gehen zu Lasten der gewinnenden Person.

4.3. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die als Gewinn zur Verfügung gestellten Produkte/Dienstleistungen jederzeit auch ohne Angaben von Gründen durch gleich- oder höherwertige Produkte/Dienstleistungen zu tauschen.

4.4. Die gewinnende Person wird zeitnah mit ihrem Facebook-Namen auf unserer Facebook-Seite „Learn German in Austria“ in einem „Gewinner/in-Beitrag“ öffentlich verlinkt, wodurch die gewinnende Person unter ihren „Benachrichtigungen“ eine Meldung bekommt. Die gewinnende Person hat in diesem Falle eine Meldepflicht, da es dem Veranstalter rechtlich nicht erlaubt ist, die gewinnende Person mittels einer Privatnachricht auf Facebook zu kontaktieren. Die gewinnende Person wird im „Gewinner/in-Beitrag“ ebenso um eine Bestätigung an unsere E-Mail-Adresse dia@aau.at gebeten. Die Bestätigung hat folgende Bestandteile zu erfüllen: Angabe von personenbezogenen/persönlichen Daten (Vorname, Nachname, Postadresse, E-Mail-Adresse und Alter) und, dass diese wahrheitsgemäß/richtig sind – Datenschutz siehe Punkt 5. Der Gewinn wird ausschließlich als Gutschein über den Postweg zugestellt. Sollte die angegebene Postadresse fehlerhaft oder ungültig sein, ist der Veranstalter nicht verpflichtet, richtige Adressen auszuforschen. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter oder ungültiger Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten der gewinnenden Person.

4.5. Meldet sich die gewinnende Person nach zweifacher Aufforderung – hinsichtlich der Bestätigung – nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen, wird der Gewinn neu ausgelost. Erfolgt auch in diesem Falle keine Bestätigung durch die gewinnende Person binnen einer Frist von zwei Wochen und nach zweifacher Aufforderung, verfällt der Gewinn vollständig.

4.6. Im Falle eines Gewinns erklärt sich die gewinnende Person mit der Veröffentlichung des Vornamens und ersten Buchstaben des Nachnamens in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien (Website des Veranstalters und seinen SocialMedia-Plattformen: Facebook, Twitter, YouTube und Instagram), auch über die Beendigung des Gewinnspiels hinaus, einverstanden. Die Einwilligung dafür erfolgt automatisch mit der aktiven Teilnahme am Gewinnspiel.

 

5.0. Datenschutz

5.1. Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von personenbezogenen/persönlichen Daten nicht notwendig. Jedoch ist die Angabe bzw. Verarbeitung von personenbezogenen/persönlichen Daten (Vorname, Nachname, Postadresse, E-Mail-Adresse, Alter und Facebook-Account-Name) zum Zwecke der Gewinnabwicklung erforderlich.

5.2. Die gewinnende Person erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihr übermittelten personenbezogenen/persönlichen Daten (Vorname, Nachname, Postadresse, E-Mail-Adresse und Alter) sowie der Facebook-Account-Name zum Zwecke der Gewinnabwicklung und darüber hinaus für weitere sieben Jahre (lt. gesetzlicher Aufbewahrungsfrist) elektronisch gespeichert bzw. physisch archiviert und verarbeitet werden. Die Löschung dieser Daten erfolgt nach Ablauf der sieben Jahre. Die Daten zum Zwecke der Gewinnabwicklung werden nicht zum Zwecke der Zusendung von Werbung verwendet, außer es wird von der gewinnenden Person gewünscht, wobei dies durch eine separate und freiwillige Zustimmung erfolgen muss. Die Daten werden ausschließlich durch den Veranstalter erhoben und auf einem sicheren internen Server des Veranstalters (Österreich/Europäische Union) gespeichert.

5.3. Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen/persönlichen Daten der gewinnenden Person ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Eine Ausnahme stellen die mit der Durchführung des Gewinnspiels verbundenen SocialMedia-Plattformen dar, welche auch ohne Zutun des Veranstalters im eigenen Interesse Daten verarbeiten/speichern (siehe dazu auch Punkt 7).

5.4. Die gewinnende Person kann ihre erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich angegebenen Kontaktdaten der Website des Veranstalters www.dia.aau.at zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen/persönlichen Daten der gewinnenden Person umgehend gelöscht. Teilnehmende Personen haben das Recht auf Auskunft über deren Daten, deren Korrektur und/oder deren Löschung.

  

6.0. Verhaltenspflichten und Verantwortlichkeiten

6.1. Die Nutzung des Gewinnspiels darf nur zu privaten Zwecken erfolgen. Weder das Gewinnspiel, noch die damit übermittelten oder hergestellten Inhalte (ganz oder in Teilen), dürfen von den teilnehmenden Personen oder Dritten im geschäftlichen Verkehr genutzt werden. Teilnehmende Personen dürfen die Nutzung des Gewinnspiels, die damit transportierten oder hergestellten Inhalte, den Zugang zu den Webseiten oder zu deren Inhalten Dritten weder gegen Entgelt oder im Rahmen von gesponserten Diensten anbieten, noch dürfen sie die Inhalte der Webseiten oder die mit dem Gewinnspiel hergestellten Inhalte selbst vertreiben oder zum Vertrieb oder jeder anderen gewerblichen Nutzung vorrätig halten. Das Gewinnspiel darf nicht verändert, bearbeitet, dekompiliert (auch nicht auf dem Weg des Reverse-Engineering), gespeichert oder vervielfältigt werden. Das Teilen des Gewinnspiels (d.h. des Beitrags) ist jedoch erlaubt.

6.2. Der Veranstalter ist nicht verpflichtet, die von den teilnehmenden Personen platzierten Kommentare auf potenzielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen. Der Veranstalter ist berechtigt, Inhalte abzulehnen, wenn sie nach einer sachgerechten Einschätzung rechtswidrig sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

6.3. In all diesen Fällen behält sich der Veranstalter das Recht vor, nach eigenem Ermessen, Personen von der Teilnahme auszuschließen und Gewinne auch nachträglich abzuerkennen oder zurückzufordern (siehe dazu auch Punkt 1).

 

7.0. Haftungsausschluss

7.1. Der Veranstalter schließt jegliche Gewährleistung und Haftung für Ansprüche im Zusammenhang mit der Verlosung gegenüber den teilnehmenden Personen und Dritten aus. Für die gewinnende Person gelten zusätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf unserer Website unter www.dia.aau.at, sofern die gewinnende Person den Gewinn einlöst und damit einen Vertrag mit dem Veranstalter schließt. Vor dem Einlösen des Gewinns gelten nur diese Teilnahme- und Datenschutzbestimmungen für die gewinnende Person.

7.2. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für etwaige technische Schwierigkeiten, die das Resultat des Gewinnspiels oder die Teilnahme am Gewinnspiel beeinflussen. Des Weiteren haftet der Veranstalter nicht für fehlerhafte Informationen, die durch teilnehmende Personen und/oder Dritte, deren Hardware und/oder Software hervorgerufen werden und die für das Gewinnspiel essentiell sind oder mit diesem im Zusammenhang stehen – siehe dazu auch Punkt 4.

7.3. Der Empfänger der von den teilnehmenden Personen bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern der Veranstalter als Betreiber der Facebook-Seite „Learn German in Austria“. Ebenso steht diese Aktion in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, aktiv unterstützt oder organisiert.

7.4. Neben diesen Teilnahmebedingungen wird das Verhältnis zwischen dem Veranstalter und der teilnehmenden Personen ebenso durch die Teilnahme- und Datenschutzbestimmungen bzw. -regeln von Facebook bestimmt. Die teilnehmenden Personen können gegenüber Facebook keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel entstehen. Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels sind an den Veranstalter und nicht an Facebook zu richten.

   

8.0. Anwendbares Recht und salvatorische Klausel

8.1. Auf diesen Vertrag findet, unter Ausschluss von Kollisionsnormen, ausschließlich Österreichisches Recht Anwendung. Gerichtsstand ist das sachlich zuständige Gericht der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee. Der Veranstalter ist auch berechtigt, teilnehmende Personen an einem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

8.2. Sollte eine Bestimmung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit im Übrigen nicht berührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahme- und Datenschutzbestimmungen.