Kursstufen

Common European Framework of Reference for Language Learning and Teaching (Strasbourg 2001)

A1 (A1/a - A1/b) Grundstufe I
Sprachgebrauch in einfachen Alltagssituationen: häufig vorkommende Wörter und Redewendungen verstehen; einfache Fragen stellen und Feststellungen treffen und auch darauf reagieren, einfache Aussagen über Personen und Orte machen; kurze Texte verfassen; elementare grammatische Strukturen; Wortschatz von ca. 500 Wörtern.
A2 (A2/a - A2/b) Grundstufe II
Sprachgebrauch in häufigen Alltags- und Berufssituationen, um konkrete Bedürfnisse auszudrücken; häufig vorkommende Texte bzw. Textelemente verstehen; sich in vertrauten Situationen und einfachen, kurzen Routinegesprächen verständigen; unkomplizierter und direkter Austausch von Informationen über alltägliche oder berufliche Themen; in kurzen, einfachen Texten über alltägliche Ereignisse und persönliche Erfahrungen mündlich und schriftlich berichten; differenzierte grammatische Strukturen; Wortschatz von ca. 1200 Wörtern.
B1 (B1/a - B1/b) Mittelstufe I
In alltäglichen Situationen und im eigenen Sachgebiet Sachinformationen, Mitteilungen und Schlussfolgerungen verstehen und sich über vertraute Routineangelegenheiten verständigen; Informationen austauschen, überprüfen und kommentieren; an Gesprächen über vertraute Themen teilnehmen, persönliche Meinungen ausdrücken und über Themen des persönlichen Interesses sprechen; dazu unkomplizierte Berichte und Beschreibungen geben. Verstehen und Anwenden von komplexeren grammatischen Strukturen; Wortschatz von ca. 2000 Wörtern.
B2 (B2/a - B2/b) Mittelstufe II
Komplexe Sprache verstehen, auch bei weniger vertrauten Themen; in argumentativen Texten generelle Argumentationslinien und Schwerpunkte erkennen; unkomplizierte Sachtexte aus den eigenen Erfahrungs- und Interessensgebieten verstehen; sich mit Hilfestellung über ein breites Spektrum beruflicher, kultureller und allgemeiner gesellschaftlicher Themen auch in längeren Gesprächen situationsgerecht verständigen; eigene Ansichten durch Erklärungen, Argumente und Kommentare begründen und verteidigen; Themen aus dem eigenen Interessens-, Erfahrungs- und Wissensgebieten nach entsprechender Vorbereitung systematisch darstellen und erörtern; Textsorten im Bereich der Allgemeinbildung rezeptiv und produktiv und im Bereich der beruflichen Spezialbildung rezeptiv beherrschen; Wiederholung grammatischer Strukturen.
C1 (C1/a - C1/b) Oberstufe I
Das Spektrum der Sprache in seiner Komplexität verstehen und dabei auch implizierte Zusammenhänge und stilistische Unterschiede erfassen; sich problemlos spontan verständigen und sich auch in längeren und komplexeren Redebeiträgen in Diskussionen leicht und flüssig ausdrücken, auch bei anspruchsvollen Themen; einen differenzierten Wortschatz beherrschen und problemlos Umschreibungen gebrauchen; klare, detaillierte, strukturierte Texte über komplexe Themen verfassen, dabei eigene Standpunkte argumentativ gewandt darstellen; Wiederholung grammatischer Strukturen.
C2 (C2/a - C2/b) Oberstufe II
Alle Arten geschriebener und gesprochener Sprache verstehen, analysieren und interpretieren; ein breites Spektrum an idiomatischen Wendungen verstehen und gebrauchen; ein großes Repertoire an Graduierungsmitteln verwenden und damit feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen; bei Ausdrucks- und Verständnisschwierigkeiten umformulieren; in Diskussionen und monologischen Redebeiträgen, z.B. Vorträgen, klar, fließend und strukturiert sprechen; schriftliche Texte in gewandtem Stil und mit logischem Aufbau verfassen; die verschiedenen Textsorten beherrschen; Wiederholung grammatischer Strukturen.
German Online Test

Info Sie sind sich unsicher, wie Sie Ihre Sprachkenntnisse einschätzen sollen? Versuchen Sie unseren Deutsch-Online-Test!

Zum Test ...


Einstufungstest zu Kursbeginn

Info Der Einstufungstest zu Kursbeginn gewährleistet, dass Sie in die richtige Klasse eingeteilt werden.


Sprachunterricht

Info Für Nullanfänger beginnt der Unterricht üblicherweise sofort am ersten Kurstag.