Deutschkurse – Intensivkurse

Deutsch-Intensivkurse

Allgemeine Informationen

Deutsch in Österreich ist die deutsche Standardsprache, wie sie im gesamten deutschen Sprachraum gesprochen und geschrieben wird. Wie in allen anderen deutschsprachigen Regionen hat die deutsche Sprache auch in Österreich ihre spezifischen Qualitäten: die Aussprache ist weich und melodisch; zusätzlich zum gesamtdeutschen Wortschatz gibt es spezielle Ausdrücke (Austriazismen), unter anderem im Bereich von Speisen und Getränken und auf dem Gebiet von Politik und Verwaltung. Deutsch in Österreich spiegelt die kulturelle Tradition der Habsburgermonarchie wider sowie die Sprache und Kultur der modernen Republik Österreich in Texten österreichischer Autoren und Massenmedien.

Unser Deutsch-Intensivkursprogramm wird beinahe ganzjährig auf allen Kursstufen angeboten, richtet sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) und dient der Vorbereitung auf:

  • Ergänzungsprüfungen (VAAU),
  • Integrationsprüfungen des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) sowie
  • Prüfungen des Österreichischen Sprachdiploms (ÖSD).

Unsere Kurszeugnisse dienen zudem als entsprechender Nachweis für die Antragstellung auf Studienzulassung (A2) sowie für die Zulassung zu ordentlichen Studien und Universitätslehrgängen (B2 bzw. C1) an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Weitere Informationen kannst du unserer Seite Prüfungen entnehmen. Detaillierte Informationen zur Verordnung des Rektorats findest du hier.

Unterteilung in Halbstufen „/a“ und „/b“

Die Sprachniveaus unserer Kurse orientieren sich am Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) werden jedoch – dies dient der Leistungsfeststellung – in Halbstufen („/a“ = Einstiegsstufe und „/b“ = Aufbaustufe) differenziert. Beachte bitte, dass nicht automatisch für jede Halbstufe eine Klasse angeboten wird! Dies ist nur dann der Fall, wenn die höchstzulässige Anzahl der Teilnehmer/innen pro Stufe überschritten und aus diesem Grund eine Aufteilung der Lernenden auf zwei Klassen notwendig wird.

14 TEILNEHMER/INNEN

Die Klassengröße ist auf max. 14 Teilnehmer/innen beschränkt. In der Realität sind es meist weniger.

AB DEM 17. LEBENSJAHR

Unsere Kurse stehen allen Sprachinteressierten offen, die mindestens 17 Jahre alt sind.

KURSLÄNGE: 2 – 9 WOCHEN

Die Standardlänge (und am häufigsten gebuchte Variante) beträgt 3 Wochen. 2 Wochen sind jedoch genau so möglich wie Langzeitkurse ab 5 Wochen.

Stundenplan

Unsere Intensivkurse umfassen wöchentlich 24 Unterrichtseinheiten (UE) zu je 45 Minuten. Bei unterbelegten Kursen behalten wir uns das Recht vor, entweder die Kursintensität zu reduzieren oder in Absprache mit den Lernenden einen Alternativtermin anzubieten. Dieser Fall tritt äußerst selten ein!

Der Stundenplan wie unten angegeben ist verbindlich. Vormittags- und Nachmittagslektionen können nicht getrennt voneinander absolviert werden. Denke bitte daran, dass eine Mindestpräsenz von 80 % neben aktiver Mitarbeit und Ablegung der Zwischen- und Abschlusstests Voraussetzung dafür ist, dass du am Ende des Kurses ein Zertifikat erhältst.

Montag

09:00 – 12:30 Uhr (4 UE)

Dienstag

09:00 – 12:30 Uhr (4 UE)

13:30 – 15:00 Uhr (2 UE)

Mittwoch

09:00 – 12:30 Uhr (4 UE)

Donnerstag

09:00 – 12:30 Uhr (4 UE)

13:30 – 15:00 Uhr (2 UE)

Freitag

09:00 – 12:30 Uhr (4 UE)

Kursinhalte

In kommunikativem Sprachunterricht mit individueller Betreuung trainierst du anhand aktueller Themen und authentischer Texte die vier Sprachfertigkeiten (Sprechen, Schreiben, Hören und Lesen). Neben dem zusätzlichen Training der Lexik und Grammatik findet im Ausmaß von mindestens 2 Unterrichtseinheiten pro Woche Phonetik-Unterricht statt, der von unserem Team speziell ausgebildeter Sprechtrainer/innen durchgeführt wird. Dienstags und donnerstags findet der Nachmittagsunterricht auf bestimmten Niveaustufen projektorientiert statt. Der aktuelle Sprachstand unserer Teilnehmer/innen wird selbstverständlich permanent überprüft.

Ein Wort noch zur Unterrichts- und Arbeitssprache Deutsch: Mehrsprachigkeit und sprachliche Vielfalt gewinnt immer mehr an Bedeutung und nimmt bei uns selbstredend einen großen Stellenwert ein. Stell dir vor, du nimmst als Italiener/in an einem Deutschkurs in Italien teil: Die Lehrkraft wird dir und deinen Kolleginnen und Kollegen hin und wieder das eine oder andere in eurer Muttersprache erklären und das soll auch so sein.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Deutschklassen sind hingegen multinational. Nicht selten kommt es vor, dass in einer Klasse bis zu 10 unterschiedliche Sprachen aufeinandertreffen. Die Verwendung von z. B. Englisch als lingua franca könnte einigen helfen, anderen, die kein Englisch sprechen, jedoch nicht. Daher ist die Unterrichtssprache in unseren Kursen die Zielsprache – also Deutsch! Es wird – auch in Anfängerklassen – in deutscher Sprache unterrichtet und die Muttersprache der Lernenden wird (wenn überhaupt) nur in Ausnahmefällen als Brückensprache zu Hilfe genommen.

Während der Sommerkurse steht dir ein reichhaltiges Rahmenprogramm zur Verfügung. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig, wird aber empfohlen, speziell wenn es um landeskundliche Aktivitäten geht. Immerhin handelt es sich dabei um einen unverzichtbaren Bestandteil deines Aufenthalts und du solltest auf keinen Fall verpassen, Land und Leute kennenzulernen. Weitere Informationen findest du auf der Seite Freizeit- und Kulturprogramm.

Die Grenzen deiner Sprache sind die Grenzen deiner Welt.

Ludwig Wittgenstein

Abschlusszeugnis

Bei erfolgreichem Kursbesuch eines Deutsch-Intensivkurses erhältst du ein Kursabschlusszeugnis, das folgende Informationen enthält:

  • Kursdauer (von / bis)
  • Anzahl der Unterrichtseinheiten (UE)
  • Kursniveau, auf dem der Kurs geführt wurde
  • Einzelbewertung der Sprachfertigkeiten Sprechen, Schreiben, Hören und Lesen (bitte beachte, dass eine Einzelbewertung der Sprachfertigkeiten nur bei mindestens 3-wöchigem Kursbesuch erfolgt. Zeugnisse für 2-Wochen-Kurse weisen lediglich die Gesamtnote aus.)
  • Gesamtnote nach folgender Notenskala: 1 = sehr gut, 2 = gut, 3 = befriedigend, 4 = genügend, 5 = nicht genügend.

Die Voraussetzung für den Erhalt eines Kurszeugnisses ist eine Präsenzzeit von mindestens 80 %, regelmäßige Mitarbeit sowie die Ablegung der Zwischen- und Abschlussprüfung(en). Bei zu vielen Fehlstunden oder anderen Gründen, die die Ausstellung eines Kurszeugnisses verhindern, stellen wir dir auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung aus.

Achtung: Für den Erhalt einer positiven Gesamtnote ist Voraussetzung, dass alle vier Sprachfertigkeiten (Sprechen, Schreiben, Hören und Lesen) positiv beurteilt werden. Muss eine Einzelfertigkeit negativ bewertet werden, führt dies automatisch zu einer negativen Gesamtnote.

Studienpunkte nach amerikanischem System: Für US-amerikanische Studierende sind darüber hinaus Bestätigungen erhältlich, die neben den oben genannten Informationen auch die Anzahl der durch den Kursbesuch erworbenen Studienpunkte (semester hours of credit) enthalten. Diese werden nach folgendem Schlüssel erteilt: 15 Unterrichtseinheiten (UE) = 1 Studienpunkt (credit).

Wenn du eine solche Bestätigung benötigst, gibst du der Kursleitung bitte rechtzeitig Bescheid. Achtung: ECTS-Punkte sind für den Besuch unserer Deutsch-Intensivkurse nicht vorgesehen, wohl aber für die Semester-Abendkurse (ULG DaF/DaZ) und die Kurse des Vorstudienlehrgangs zur Vorbereitung auf Ergänzungsprüfungen (VAAU).

Deutsch-Online-Test

Unser Online-Test soll dir Aufschluss darüber geben, auf welchem Sprachniveau du dich aktuell befindest und welches Kursniveau für dich geeignet wäre. Du musst dich einfach nur in Moodle zum Deutsch-Test anmelden, den Test durchführen und absenden. Du erhältst das Ergebnis direkt im Anschluss.

Achtung: Der Online-Test ersetzt den Einstufungstest vor Kursbeginn nicht. Er dient ausschließlich als Hilfestellung bei der Selbsteinschätzung deines Sprachniveaus. Der Einstufungstest, den wir am Sprachenzentrum durchführen, und den alle Teilnehmer/innen (mit Ausnahme absoluter Anfänger/innen) obligatorisch absolvieren müssen, enthält auch einen mündlichen Teil, der für die endgültige Feststellung des Sprachniveaus essentiell ist.

Neugierig? Dann lass uns loslegen!

Das sagen unsere ehemaligen Teilnehmer/innen:

„Im Wissen, dass ich drei Jahre hier in Klagenfurt bleiben würde, wollte ich meine Deutschkenntnisse so weit wie möglich entwickeln. Ich habe in Schweden Deutsch studiert, allerdings bereits vor 8 Jahren und daher war dieser Kurs einfach super für mich.“

Anna Legranäs (Schweden)

„Der Kurs war gut organisiert. Die Lehrer waren sehr hilfsbereit und immer für uns da. Sie haben unseren Unterricht interessant und trotzdem sehr gemütlich gestaltet. Gefallen haben mir auch die Sprachspiele an den Nachmittagen – auf diese Weise sind die Kursteilnehmer sofort Freunde geworden.“

Silvia Merenda (Italien)

„Mehr als ein Kurs … mehr als ein Urlaub … eine unvergessliche Erfahrung!“

Patrizia Pavatti (Italien)

„Vielen Dank! Der Kurs hat mir sehr geholfen. Ich habe sehr viele nette Leute kennengelernt und hier drei schöne Wochen verbracht.“

Janka Kupcakova (Slowakei)

„Deutsch in Österreich war einfach toll. Wir haben nicht nur die deutsche Sprache erlernt, sondern auch mit vielen Leuten aus vielen verschiedenen Ländern Spaß gehabt. Es ist eine sehr internationale Erfahrung und ich habe nur gute Erinnerungen daran. Jetzt habe ich viele neue Freunde auf der ganzen Welt.“

Albert Vermue (Holland)

„Zum Kurs kann ich nur schöne Worte sagen, weil alles wunderbar organisiert war. Das Problem war nur, dass wir bei dem vollen Programm gar nicht richtig ausschlafen konnten, aber dafür haben wir ja zuhause genug Zeit. Ich will mich bei allen bedanken, die diesen Kurs organisiert haben und allen anderen kann ich nur raten: nehmt bitte teil, es lohnt sich!“

Maria Christowa (Bulgarien)

„Es ist schon richtig, dass es INTENSIV-Kurs heißt! Ich habe viel mehr gelernt als im Semesterkurs!“

Shao Yiwen (China)

„Learn German in Austria – or improving your ability – to speak a foreign language can be an enjoyable and rewarding part of international travel. We definitely discovered this to be true in September when we took a 2-week-course in intermediate German at the University of Klagenfurt in Austria. We found the small classes, conducted in modern university buildings, fun and stimulating and the teachers helpful and encouraging. We thoroughly enjoyed the other students, who came from a variety of countries. We stayed in the inexpensive youth hostel near the university; rooms were spartan but clean and comfortable. Klagenfurt is located in a quiet corner of southern Austria, away from the main tourist routes. A city of some 90,000 people, it is next to beautiful lake Wörthersee, has wonderful walking and bike paths and is surrounded by towering mountains. Summer and fall classes, for beginners through advanced, range from two to eight weeks in length.“

Sam & Joan Matthews (USA, Kalifornien)

„For me, Deutsch in Österreich was a lifetime experience! Not only because of the high standards ensured by the quality of the faculty and the course content, but also because of the serene surroundings ideal for learning a foreign language. Teaching methods are effective with a focus on high degree of self-work supported by interaction between fellow students. Klagenfurt is a special place where I made new friends, thoroughly enjoyed the breathtaking view of the Karawanken ranges, cycled along the picturesque Wörthersee and spent hours practicing German in a small, laid back city with very friendly people. Whether it is to sharpen my German language skills or to combine that with a great time in south of Austria … I would return to Klagenfurt if I can.“

Amitabh Bhanot (Holland)

„I took the intensive course autumn #2. We were in a class of 6 students including myself. I was the only Japanese in the class. We had students from Croatia, England, Italy, Russia and Sweden. I really enjoyed studying in this school and the lessons helped me a lot to brush up my German. I have had some intensive courses at other Austrian universities before, but I think that the courses here at the University of Klagenfurt are the best of all.“

Akiko Saito (Japan)

„The course was great! It helped me lot with understanding, writing, reading and speaking. You can learn a great deal with these courses and the professors will assist and help you with any question and exercise. This course shoud be taken!“

Carlos Haderspöck (Bolivien)

„The only problem with the intensive course is that you don’t get to stay in Klagenfurt long enough. Everyone is so helpful, the city is so nice and you meet the greatest friends – you won’t want to leave! The nine o’clock starts can be a nuisance but everything else is wonderful!“

Emily Morgan (Australien)

„I had a wonderful experience in Austria. I feel that I have learned more in one month than I learned in a year in my university. Being out into an atmosphere where German is spoken all around me has made me realize I have a long way to go, but I love German and I will learn it one day. I’ve also met so many international students and I’ve loved every day with them.“

Kristy (USA, Alabama)

„My experience in Klagenfurt was very unique. I learned a great deal in a relayed atmosphere. In addition I was able to meet people from all over the world and travelled throughout Europe. All in all it was a very positive experience that I would recommend to anyone.“

Louis Maygarden (USA)

„The DiÖ program is to be highly recommended. The instructors are well-learned in their fields and are able to give individual help when requested. Klagenfurt is one of the best-kept secrets – the garden spot of Europe. The area is quite beautiful and the climate in summer generally pleasant. There are more opportunities to speak the target language than in other locations where I have taken similar language courses.“

Danie Holt (USA)

„It was very pleasant to study in this course. We had a small group and wonderful teachers. We had a good practice in spoken German and interesting activities in the evenings. I’d like to stay here more or come again.“

Julia Mashkovich (Israel)

„It was really great to be here, ‚cause I met so many new people and it’s the best language course of all. The school program was good. Klagenfurt is a really nice city but I had problems with the banks because they close that early. But in general it was GREAT!“

Alice Martinova (Latvia)

Termine, Preise + Anmeldung

Für eine gültige Anmeldung ist ein amtlicher Lichtbildausweis (z. B. Reisepass) notwendig. Diesen musst du am Ende der Anmeldung hochladen.

Beachte bitte, dass die allgemeine Anmeldefrist für den jeweiligen Kurs zwei Wochen vor Kursbeginn endet. Es kann allerdings vorkommen, dass bestimmte Kurse bereits vor dem Anmeldeschluss ausgebucht sind. Die Beginndaten der Kurse sind obligatorisch, weil am jeweils 1. Kurstag Einstufungstests durchgeführt werden und darauf basierend die Zuteilung zu den Klassen erfolgt.

Wenn deine Buchung mindestens 8 Wochen vor Kursantritt bei uns einlangt, gewähren wir dir einen Frühbucherrabatt von 3% auf den regulären Kurspreis. Ob du noch in den Genuss eines Frühbucherrabatts kommst, siehst du bei den unten angeführten Preisen.

Auf Wunsch buchen wir für die Dauer deines Kurses die Unterbringung deiner Wahl. Wenn du möchtest, kannst du deine Unterkunft direkt bei der Kursanmeldung mitbuchen. Fallweise können wir dir auch einen Platz in einer Duplex- oder Triplex-Einheit im Studentenheim „home4students“ anbieten. Diese Zimmervariante kannst du jedoch NICHT automatisch bei Kursanmeldung buchen. Bei Interesse an einem Platz im Studentenheim „home4students“ kontaktierst du uns bitte per E-Mail an dia@aau.at, damit wir die Verfügbarkeit prüfen können. Detaillierte Informationen zu allen Unterbringungsmöglichkeiten findest du auf unserer Seite Unterbringung.

Kurse im Winter 2020

JÄNNER
Zu jedem Termin werden alle Niveaustufen angeboten!

    Kursbeginn: 13. Jänner

Kurse im Frühling 2020

FEBRUAR – JUNI
Zu jedem Termin werden alle Niveaustufen angeboten!

    Kursbeginn: 03. Februar

    Kursbeginn: 02. März

    Kursbeginn: 20. April

    Kursbeginn: 11. Mai

    Kursbeginn: 08. Juni

Kurse im Sommer 2020

JULI – AUGUST
Zu jedem Termin werden alle Niveaustufen angeboten!

    Kursbeginn: 06. Juli

    Kursbeginn: 27. Juli

    Kursbeginn: 17. August

Kurse im Herbst 2020

SEPTEMBER – NOVEMBER
Zu jedem Termin werden alle Niveaustufen angeboten!

    Kursbeginn: 07. September

    Kursbeginn: 05. Oktober

    Kursbeginn: 02. November

    Kursbeginn: 23. November