Deutschkurse – Schulen

Kurse für Schulklassen

Allgemeine Informationen

Seit vielen Jahren begrüßen wir zahlreiche Schulklassen (großteils aus Italien, aber auch aus vielen anderen Ländern) bei uns in Klagenfurt, die jeweils einen ein- oder zweiwöchigen Intensivsprachkurs absolvieren.

  • Wir organisieren den Kurs,
  • richten uns, was die Inhalte der Kurse betrifft, nach den Wünschen der Begleitlehrer/innen oder der Organisator/inn/en,
  • buchen Unterbringung (auf Wunsch mit Voll- oder Halbpension) und
  • stellen für die unterrichtsfreien Tage/Nachmittage – wenn dies gewünscht wird – gerne unser Freizeitbetreuer-Team zur Verfügung, das ein eigens auf die Wünsche der Gruppe zugeschnittenes Programm ausarbeitet.

Da sich der Kurspreis maßgeblich nach der Anzahl der Teilnehmer/innen richtet, nach deren Sprachniveau und nach der Länge des geplanten Aufenthalts, können wir keine Preisangaben machen, die auf alle Gruppen zutreffen würden. Wir arbeiten daher nach Erhalt der hierfür notwendigen Informationen gerne ein entsprechendes Angebot aus, das speziell auf die Bedürfnisse Ihrer Gruppe abgestimmt ist. Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen jedweder Art, wir stehen gerne zur Verfügung!

Und: Sollten Sie einen anderen Sprachkurs (Englisch, Italienisch, Slowenisch, Spanisch) für Ihre Klasse(n) organisieren wollen: Wir bieten Ihnen auch solche Kurse an – selbstverständlich immer mit muttersprachlichen Kursleiter/inne/n an.

Struktur + Inhalte

Einstufungstest vor Kursbeginn

Üblicherweise senden wir Ihnen vor Kursbeginn einen Einstufungstest zu, den Sie bereits vor Ort mit Ihren Schüler/inne/n machen können. Auf der Grundlage der Testergebnisse stellen wir das passende Unterrichtsmaterial zusammen und nehmen die Klasseneinteilung vor. So sparen wir wertvolle Zeit, weil gleich am ersten Kurstag mit dem Unterricht begonnen werden kann. Sollten Sie dies nicht wünschen, kann die Einstufung auch gerne von unseren Lektorinnen und Lektoren übernommen werden.

Das Kursprogramm wird speziell auf Ihre Klasse(n) zugeschnitten

Wenn Sie spezielle Inhalte wünschen, geben Sie uns bitte Bescheid. Nachfolgend finden Sie als Beispiel die Gestaltung eines Kurses, den wir in Absprache mit den verantwortlichen Begleitlehrer/inne/n für deren Schulklasse(n) vorbereitet haben:

„Kennst du Österreich?“

  • Wie heißen die österreichischen Bundesländer?
  • Wo findest du die Landeshauptstädte auf der Karte?
  • Welche Länder grenzen an Österreich?
  • Wie heißt der Bundespräsident?
  • Welche politischen Parteien gibt es?
  • Kennst du berühmte Österreicher/innen?

Angebot anfordern

Nachfolgend sehen Sie, wie eine Intensivkurswoche bei „Deutsch in Österreich“ normalerweise verläuft. Wenn Sie andere Vorstellungen haben: Kein Problem, wir sind flexibel!

  • Unterricht: Montag bis Freitag
  • Unterbringung: Sonntag bis Samstag
  • Stundenplan: täglich von 9 – 12 Uhr 30 (1/2 Stunde Pause)
  • Kursintensität: 20 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten je Woche (entspricht 4 Unterrichtseinheiten pro Tag)
  • Kursinhalte: 1. Training der vier Sprachfertigkeiten (Sprechen, Schreiben, Hören, Lesen); 2. Aussprachetraining (Phonetik); 3. Auf Wunsch besondere Inhalte wie z. B.: zeitgenössische österreichische und deutsche Literatur, Wirtschaftsdeutsch, Workshops mit verschiedensten Inhalten u. v. m.
  • Klassengröße: Wir teilen die Gesamtanzahl Ihrer Schüler/innen auf Klassen zu max. 12 je Klasse auf
  • Unterbringung der Schüler/innen zumeist in Drei-, Vierbett- oder Doppelzimmern; Unterbringung der Begleitlehrer/innen in Einzel- oder Doppelzimmern.

Die Kosten für Unterbringung und Verpflegung für Begleitlehrer/innen übernehmen selbstverständlich wir. Wir teilen Ihnen auf Anfrage gerne mit, wie viele Freiplätze für Lehrer/innen pro Klasse zur Verfügung gestellt werden können.

Um ein Angebot ausarbeiten zu können, benötigen wir folgende Angaben:

Wie viele Personen nehmen teil?

Wann soll der Kurs stattfinden?

Angaben zur Unterkunft

Gestaltung des Kurses

Angaben zur An-/Abreise

Kontaktdaten

1 + 0 = ?