Datenschutzerklärung

Unser Grundsatz: Sie können darauf vertrauen, dass wir von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten mit größter Sorgfalt behandeln und nicht ohne Ihr Wissen oder Ihre ausdrückliche Zustimmung speichern oder verarbeiten. Keinesfalls werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben, veröffentlicht, vermietet, getauscht oder verkauft!

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (EU DSG-VO, TKG, UrhG). Umfangreiche betriebliche, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen schützen Ihre Daten gegen zufällige und vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen. Wir überprüfen unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig und passen sie dem technologischen Fortschritt an. In der folgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Webseite.


1. Zweck der Webseite und unser Grundsatz
Auf unseren Webseiten informieren wir Kund/inn/en und Interessent/inn/en über unsere Produkte und stellen allgemeine Informationen zum Thema Sprachenlernen zur Verfügung.

Zur Webanalyse setzen wir Google Analytics ein (siehe Punkt 5.2), um Aufschlüsse über das Verhalten unserer Webseitenbesucher/innen zu erhalten und basierend darauf unsere Inhalte besser ausrichten und gestalten zu können. Darüber hinaus sammeln wir keine personenbezogenen Daten (abgesehen von Formularen im Zusammenhang mit der Registrierung bzw. Anmeldung zu Kursen und/oder Prüfungen, in die Sie selbst freiwillig Daten eingeben – siehe Punkt 4 und 5.3).

2. Sammeln und Verarbeiten von Daten
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens der Webseitenbesucherin /des Webseitenbesuchers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Allgemeine statistische Informationen und Daten, die über die Verwendung der Webseiten selbst Aufschluss geben (z. B. wie oft eine Seite besucht wird oder aus welcher Region die meisten Webseitenbesucher/innen kommen) werden ausschließlich aggregiert (zusammengefasst) ausgewertet und scheinen für uns nicht als individueller oder personenbezogener Datensatz auf. Sie dienen ausschließlich statistischen Zwecken (weitere Details dazu finden Sie nachfolgend).

3. Daten von Personen unter 14 Jahren (Kinder)
Zum Schutz von Kindern haben wir beschlossen, Daten von Personen unter 14 Jahren (Kinder) nicht zu verarbeiten. Webseitenbesucher/innen unter 14 Jahren sollen uns daher Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen bzw. die Bereiche, in denen personenbezogene Daten wie Name, Adresse etc. benötigt werden, nicht nutzen. Wir möchten ebenso darauf hinweisen, dass unsere Produkte nur für Personen ab dem 17. Lebensjahr nutzbar sind (Ausnahme ist die Anmeldung zu Prüfungen des Österreichischen Integrationsfonds [kurz ÖIF-Prüfungen genannt] und Kurse, die wir für ganze Schulklassen [in Begleitung einer oder mehrerer Lehrpersonen] anbieten).


4. Registrierung/Anmeldung
Für manche Dienste, die wir anbieten, z. B. Kursanmeldung, benötigen wir für die Registrierung einige persönliche Angaben. Nur Daten, die notwendig sind, um den Service sinnvoll erbringen zu können, werden verpflichtend verlangt. Weitere Angaben sind stets freiwillig. Wenn Sie über die notwendigen Grundinformationen hinaus keine zusätzlichen Angaben machen wollen oder können, hat das keinen wie immer gearteten Einfluss auf die Serviceleistung.


5. Cookies – Allgemeine Information
Wir verwenden Cookies aus den verschiedensten Gründen, die im Folgenden angeführt sind. Cookies sind kleine Textdateien, die mit unserem Webserver und mit Hilfe Ihres Internetbrowsers auf Ihrem Personal Computer (PC) bzw. auf Ihrem Endgerät (z. B. Smartphone) gespeichert werden, um die Identifikation und Wiedererkennung von Computern oder Personen (insbesondere über die sogenannte IP-Adresse [IP steht für „Internet Protocol“]) zu erleichtern. Cookies richten keinen Schaden an.

Für unsere Webseiten verwenden wir Cookies im Zusammenhang mit Social Media Plug-ins (siehe Punkt 5.1), mit der Webanalyse Google Analytics (siehe Punkt 5.2) und mit unseren Registrierungs- bzw. Anmeldeprozessen zu Kursen und/oder Prüfungen (siehe Punkt 5.3). Die Verwendung von Cookies ist nicht mit persönlich identifizierbarer Information über den/die Webseitenbesucher/in verbunden; eine Ausnahme bilden Cookies im Zusammenhang mit den Registrierungs- bzw. Anmeldeprozessen zu Kursen und/oder Prüfungen (siehe Punkt 5.3). Weitere Informationen zu Cookies finden Sie im folgenden Artikel.

5.1. Social Media Cookies
Auf unseren Seiten sind Social-Media-Plug-ins eingebunden, um Beiträge in sozialen Netzwerken, beispielsweise Facebook, Twitter, u. a. empfehlen und teilen zu können. Hierfür setzen wir ein zweistufiges Verfahren ein. Daten werden erst an Dritte übertragen, wenn Webseitenbesucher/innen auf eines der in der Social-Media-Leiste angezeigten Icons klicken. Wir haben dabei weder Einfluss auf Cookies, die von Facebook, Twitter etc. gesetzt werden, noch haben wir Zugriff darauf.

5.2. Cookies durch Webanalyse (Google Analytics)
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“ (siehe Punkt 5) – Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA (United States of America) übertragen und dort gespeichert.

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf allen Seiten unserer Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Internetbrowser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung von Cookies bzw. das Setzen von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Internetbrowser-Software verhindern (alle gängigen Internetbrowser bieten dafür Einstellungen). Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter diesem Link verfügbare Internetbrowser-Plug-in herunterladen und installieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesen Fällen Funktionen dieser Webseite unter Umständen nicht in vollem Umfang nutzen können.

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Seite von Google Analytics und die Datenschutzerklärung von Google.

5.3. Cookies für Registrierungs-/Anmeldeprozesse
Des Weiteren verarbeiten wir Cookies im Zusammenhang mit unseren Registrierungs- bzw. Anmeldeprozessen zu Kursen und/oder Prüfungen. Diese Cookies sind mit personenbezogenen Daten verbunden. Sie werden jedoch nur verarbeitet, wenn Sie Ihre Daten freiwillig in den jeweiligen Registrierungs- bzw. Anmeldeprozess eingeben, um einen Kurs und/oder eine Prüfung zu buchen. Diese Cookies können in manchen Fällen gespeichert werden, damit Ihre Webseiten-Einstellungen bis zur nächsten Registrierung bzw. Anmeldung erhalten bleiben.
 

5.4. Cookies für Deutsch-Online-Test
Für den Deutsch-Online-Test werden im Zusammenhang mit der Software „Moodle“ zwei Cookies benutzt: Das wichtige Cookie heißt MoodleSession. Dieses Cookie muss erlaubt sein, damit Ihr Login bei den Zugriffen von Seite zu Seite erhalten bleibt. Beim Abmelden oder beim Beenden des Internetbrowsers wird das Cookie automatisch gelöscht. Das andere Cookie dient der Bequemlichkeit und heißt standardmäßig MoodleID. Dieses Cookie speichert den Anmeldenamen im Internetbrowser und bleibt auch nach dem Abmelden erhalten. Beim nächsten Login ist Ihr Anmeldename bereits eingetragen. Dieses Cookie können Sie verbieten, müssen dann aber bei jedem Login Ihren Anmeldenamen neu eingeben.

5.5. Funktionseinschränkung ohne Cookies
Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, werden gewisse Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren. Insbesondere wird der Registrierungs- bzw. Anmeldeprozess zu Kursen und/oder Prüfungen nicht funktionieren.

Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen. Die Vorgangsweise dazu ist je nach Internetbrowser unterschiedlich, bitte sehen Sie in Ihrer Internet-Browser-Anleitung (unter "Hilfe" im Internet-Browser-Menü) nach. 

6. Newsletter und Spam
Wir sind ein strikter Gegner von Spam und werden unseren Webseitenbesucher/inne/n niemals unaufgefordert E-Mails zusenden. Sie erhalten E-Mails von uns ausschließlich dann, wenn Sie selbst einen Dienst (z. B. Newsletter) bestellt haben.

Sie können den E-Mail-Service (z. B. den Newsletter) jederzeit und ohne Angabe von Gründen abbestellen, indem Sie einfach eine entsprechende E-Mail an dia@aau.at senden. Wenn Sie Ihre Daten ändern oder korrigieren wollen, können Sie sich ebenfalls via E-Mail an uns wenden.

7. Kein Datenaustausch mit Dritten
Wir garantieren, dass wir von Ihnen übermittelte persönliche Daten nicht an Dritte weitergeben, vermieten, tauschen oder verkaufen. Einzige Ausnahme ist die Offenlegung der Daten gegenüber Behörden (z. B.  Polizei oder Regierungsstellen) sowie gegenüber Dritten, die ihre intellektuellen Eigentums- oder andere Besitzrechte durchsetzen wollen bzw. im Zusammenhang mit illegalen Handlungen, die uns der gesetzlichen Verfolgung aussetzen würden. Auch in diesen Fällen erfolgt eine eventuelle Weitergabe erst nach sorgfältiger Prüfung der Rechtmäßigkeit.


8. Datensicherheit
Persönliche Daten, die von Ihnen übermittelt wurden (z. B. über ein Anmeldeformular), werden bei uns auf einem lokalen Computer gespeichert, jedoch nicht auf dem Web-Server der Webseite. Die Daten werden in einer separaten Datei gespeichert, die durch eine dem Stand der Technik entsprechende Firewall gegenüber dem Server geschützt ist.


9. Auftragnehmer und externe Dienstleister (Fremdleister)
Für diese Webseite beauftragen wir einen externen Dienstleister, die Firma Logmedia GmbH, Trattengasse 32, 9500 Villach, Österreich (EU), die Zugriff auf unsere Datenbank, das Backend und den Fileserver hat. Sollten wir in der Zukunft weitere externe Partner in Anspruch nehmen, werden wir Sie umgehend darüber informieren.


10. Haftungsausschluss
Diese oben beschriebenen Richtlinien betreffen ausschließlich unsere Webseite und erstrecken sich nicht auf Seiten, zu denen wir Links gesetzt haben.


11. Nutzungsrechte an Aufnahmen
Im Falle der Einwilligung räumt der/die Kursteilnehmer/in „Deutsch in Österreich. Verein für Fremdsprachenkurse“ (im Folgenden als „DiÖ“ bezeichnet) ein Nutzungsrecht an den angefertigten Bild- und/oder Videomaterialien (im Folgenden als „Aufnahmen“ bezeichnet) ein. Dieses Nutzungsrecht umfasst den Versand der Aufnahmen an andere Kursteilnehmer/innen, die Speicherung der Aufnahmen auf unbestimmte Zeit, die Bearbeitung, Retusche und Verwendung der Bilder für Fotomontagen sowie die Verwendung für Werbezwecke (z. B. Anzeige, Broschüre, Zeitung bzw. Zeitschrift, Internet bzw. Online, Film, Social Media).

Der/Die Kursteilnehmer/in verzichtet auf sämtliche Ansprüche und bestätigt weiter, dass mit dieser Einwilligung sämtliche Ansprüche abgegolten sind, die dem/der Kursteilnehmer/in wegen der Anfertigung, Vervielfältigung, Verbreitung, Ausstellung oder öffentlichen Wiedergabe der Aufnahmen gegenüber „DiÖ“ oder Dritten, die mit seinem Einverständnis handeln, zustehen.

Dem/Der Kursteilnehmer/in ist bekannt, dass diese Einwilligung kein Arbeitsverhältnis begründet. Für diese Einwilligung gilt unabhängig vom Aufnahmeort ausschließlich österreichisches Recht mit Gerichtsstand Klagenfurt am Wörthersee.

Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an dia@aau.at oder per Brief an den Vereinssitz, Universitätsstraße 65-67, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, widerrufbar. Im Falle des Widerrufs werden die Aufnahmen, sofern es sich um Printmedien handelt, in den nächsten Printmedien entfernt. Waren die Aufnahmen im Internet verfügbar, erfolgt die Entfernung, soweit sie den Verfügungsmöglichkeiten des Vereins unterliegen.

12. Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde führen. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.
 

13. Kontaktinformation
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben: Bitte senden Sie eine E-Mail an dia@aau.at. Ihre angegebenen Daten werden zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen über einen Zeitraum von längstens sechs Monaten bei uns gespeichert. Gerne können Sie uns auch unter +43 (0) 463 24 180 anrufen.